ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Im Fokus: Christian Gepp
1 | 2 | 3 | 4 | 5

Den zweiten Vizebürgermeister Christian Gepp kennt man als Korneuburger bestimmt. Zumindest von den diversen Veranstaltungen aus der Stadt Korneuburg.

ÖVP in Korneuburg Stadt und Bezirk

Welche Werte vermittelt die ÖVP des Be­zirks Kor­neu­burg?
Die Werte für den Be­zirk... Das Ziel der ÖVP ist, dass wir alle an einem Strang ziehen. Dass sieht man jetzt auch bei den ganzen Leader- und Kleinregionenthemen.

Leader?

Leader wird jetzt eine neue Einheit wer­den, die den ge­sam­ten Be­zirk überreicht. Für Projekte mit EU-Fördermitteln und soweiter brauchst Du eine Einheit und die wird Leader sein.

Was ich glaube, ist, dass sich die Kommunalpolitiker -- oder, unsere Leut'ln -- sehr bewußt sind, mit dem Gut, das wir haben, umzugehen.

Wir versuchen, im Stand­ort Kor­neu­burg sämtliche Funk­tionen anzubieten. Sei es Altersversorgung, Schule, Bil­dung, Kindergärten... Wir versuchen, optimale Voraussetzungen zu schaffen. Wo gibt's auf 10km 2 AHSen? Wo 2 Altersheime auf 10km?

Wo hast diese Vielzahl an Ge­mein­dezentren, an Sporthallen... Also Freizeit, ich glaub, bei uns ist im Prinzip ja fast alles da.

ÖVP Stadt Korneuburg

Ch. Gepp
Ch. Gepp
Welche Werte vermittelt die ÖVP der Stadt Kor­neu­burg?
Ich hoffe gute! Es ist halt relativ schwer, auf Ge­mein­deebene von Werten zu reden...

Ha­ben Ge­mein­den keine Werte?
Na oja, aber... Natürlich haben wir Werte. Die Werte wur­den von den Par­tei­en mit Schlagwörtern wie konservativ und sozial umschrieben. Und ich glaub halt, dass das heute eher schwier­ig ist.

Um so klein­er die Einheit, um so schwier­iger ist es. Es gibt für mich eine gewisse Mischung. Wir sind uns bewußt, dass Kor­neu­burg nur begrenzte Ressourcen hat, zB bei den Grundflächen.

Wir haben einen sehr starken Bezug zur Stadt­ent­wick­lung, wohin soll sich Kor­neu­burg entwickeln. Es ist mein­er Meinung nach schon wichtig, das Gefühl ein­er Stadt, so wie es jetzt ist, zu stärken.

Kor­neu­burg hat nicht wirklich diese Identität, an der wir arbeiten müssen.

Woran könnte das liegen? An der Wien-Nähe?
Nein. Früher war's die Werft-Stadt. Jetzt ist die Werft weg, jetzt fehlt et­was. Stockerau war jahrelang die Sportstadt, mit 5 Mannschaften in der Bundesliga oder sehr weit vorne. Tulln ist eine Kulturstadt oder Einkaufsstadt, und da sind wir halt gerade am Weg.

Und das... wär' für die Stadt selber glaub ich nicht so schlecht, wenn wir da ein bisserl an der Identität arbeiten.

1 | 2 | 3 | 4 | 5


Kommentare - Bitte zum Kommentieren anmelden!
Für Kommentare sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Inhalte.

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: Kahlschlag der Korneu...
created by aquanax, 2023-03-02 (1 rply, 5269 views)
thread

Stressfreie Animation am ...
created by Avatari, 2019-05-20 (13468 views)
thread

Kasperltheater für stres...
created by Avatari, 2019-04-18 (13669 views)
thread

Mobiles Kasperltheater f...
created by Avatari, 2019-04-03 (14083 views)
thread



Kalender
No data.

Zugehörigkeit
Das könnte Sie auch interessieren
Kalender

Fotoalben

Dokumente


© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.51MB | 84 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!