ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Thema ansehen
Foren > Politik > Lebensqualität in Korneuburg

Diskutanten:4 Mitglieder in 14 Beiträgen
Erstellung:
2008-01-25 durch rck
Aufrufe:3983 Mal
<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#1
Lebensqualität in Korneuburg
2008-01-25 20:56
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Im Rahmen der Diskussion zur Landtagswahl 2008 habe ich auch eine Frage gestellt, eine dreiteilige:

  • Was ist Lebensqualität?
  • Wieso hat der Bezirk Korneuburg Lebensqualität?
  • Wie kann man diese erhalten?

Die Antwort darauf war ziemlich straight-forward. Lebensqualität ist die Summe von Maßnahmen in Richtung Verkehr, Bildung, usw.

Hintergrund meiner Frage war, dass ich in der Runde davor sinngemäß gehört habe "Der Süden Wiens ist schon recht voll, deshalb versuchen Betriebe jetzt ihr Glück in Korneuburg". Außerdem ist Korneuburg scheinbar momentan der Bezirk mit einem der größten Zuzüge österreichweit.

Für mich ist genau dieser Zuzug der interessante Punkt. Korneuburg war für mich lebenswert, weil ich dort große, weite, freie Flächen hatte (Felder) und trotzdem gleich bei Wien war. Inzwischen, vielleicht 15 Jahre später, ist alles zugebaut. Und wird weiter verbaut.

Auch die S1 schlägt eine große Furche in die verbleibende Flächen. Für mich entspricht genau diese Verbauung einer massiven Verschlechterung der Lebensqualität.

Meinungen?
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#2
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-01-25 23:00
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Das ist sicher ein Problem. Wie sucht man sich seinen Lebensraum aus ?
Lebensqualität, Infrastruktur, Verkehrsanbindung, Bildungsangebot ....

Eine Region ist so attraktiv, solange die Mehrheit dieser >Punkte erfüllt ist. D.h. der Zuzug erfolgt. Dadurch kann es natürlich sein, das einige Punkte der Lebensqualität leiden (Freiflächen, Grün ...) Das geht so lange bis die Region dadurch wieder unatraktiv wird.

Ein Kreislauf.
Anfang Zitieren Zitieren
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#3
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-01-26 16:22
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Lebensqualität ist wahrscheinlich für jeden was anderes. Ich mag hier das Leben in einer Kleinstadt, wo man noch Leute kennt.
Drum ist es mir auch so wichtig, dass wir's irgendwie schaffen, Menschen, die neu nach Korneuburg ziehen, auch zu "integrieren", damit wir nicht noch mehr zur Schlafstadt verkommen. Denn - es wurde schon in einem anderen Thread mal angesprochen - für mittlerweile 12000 Einwohner sind die Korneuburger Lokale und Veranstaltungen gähnend leer.
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#4
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-01-31 19:59
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Grundlegendes Ziel von KO2100 ist genau das: Einen Raum zu schaffen, in dem sich der Bezirk Korneuburg virtuell treffen kann. Die Frage ist, ob das reicht.

Es gibt integrative Veranstaltungen von den Grünen, die helfen auch beim sozialen Teil. Der soziale Teil ist wichtig, aber nicht alles. Mir würde es zB nicht mehr so gut in Korneuburg gefallen, wenn die Au weiter "kommerzialisiert" bzw. "ausgebeutet" würde.

Was mich schon jetzt stört, ist beispielsweise der künstlich geschaffene Bedarf an "Jägern". Sprich der Verlust an natürlichen Feinden für Rehe, Fasane, usw. -- wenn's da überhaupt welche gab.

Und die gezielten "Hetzkampagnen" gegen beispielsweise Biber. Wer gibt wem das Recht dazu?
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#5
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-02 11:11
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
tja, das mit der au seh ich auch so. diese planlosigkeit im bereich der werft (jeder, der dort was investieren will, ist herzlich willkommen - wurscht, was er macht) ist ein graus.
und die au: ich versteh zwar, dass ein grundbesitzer (vor allem das stift klosterneuburg) auch "was herausholen" will, aber in den letzten jahren gehen sie schon etwas "roh" mit der au um (großflächige schlägerungen). und die jagd ist halt auch "eine einnahmequelle" (wobei, da hat sich im "umgangston" einiges verbessert mit dem neuen jagdpächter... - war früher noch viel schlimmer *g*)
mit dem biber-problem sind sie einfach überfordert. der einfachste weg ist halt, die tiere "abzuknallen" - besonders, wenn sich keiner aufregt... (im frühling fahrn wir raus!)
die alternative: (lebensräume der biber erhalten und natürliche feinde wieder ansiedeln)kostet zeit und geld - jemanden jemanden, der sich auskennt und ein konzept macht.
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#6
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-02 13:00
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Was funktioniert besser / ist besser vermarktbar.

a) Wir haben jetzt unsere Felder umgegraben, dafür können Sie in Windeseile zum nächsten größeren Einkaufszentrum via unserer S1 fahren. Dort kriegen sie alles, was sie brauchen (selbst wenn wir nix davon haben) und sind auch noch schnell dort.

b) Wir bieten ein netten Naturschutzpark, in dem Sie nicht nur geschäftige Rehe und Biber sehen, die von Jägern abgeknallt werden. Sondern auch deren natürliche Feinde, in ausbalanzierter Harmonie?
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#7
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-18 10:40
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
irgendwann müsst ma uns halt entscheiden... in welche richtung es gehen soll in korneuburg. die derzeitige entwicklung richtung "vösendorfisiserung" ist nicht gottgegeben und ich glaub auch nicht, dass die menschen hier das so wollen....
lg
eli
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#8
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-24 20:50
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Wie lässt sich das herausfinden? Lesen tun das ja viele, nur sich wirklich beteiligen... Vielleicht ist es generell den Einwohnern einfach wurscht, was passiert?

Welche Optionen gäbe es denn?
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren
mini

Mitglied


Beiträge: 38
#9
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-25 08:25
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Liebe Elisabeth!
Stichwort Vösendorfisierung. Damit bringst Du einiges auf den Punkt. Sicherlich sind sich hier alle einig, dass dies vom Punkt der Landschaftsbetrachtung ein Albtraum ist. Deshalb besser: Klein und Fein!

Fahr nicht fort, kauf im Ort!

Anfang Zitieren Zitieren
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#10
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-25 20:38
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
ich seh das auch wie mini...
die korneuburgerInnen gehen davon aus, dass es bleibt wie es ist (eh klar) - und wenn sichs ändert, ärgern sie sich - manche melden sich dann auch zu wort.
aber im vorhinein wollen die wenigsten drüber nachdenken :-(
Anfang Zitieren Zitieren
mini

Mitglied


Beiträge: 38
#11
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-02-26 00:29
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Ja, leider dämmerts dann erst bei allen, wenn es eh zu spät ist. Aber zuerst wird gefordert, dass sich die balken biegen.

Manchmal wünsch ich mir ein bißchen mehr Zufriedenheit!
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#12
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-03-10 18:40
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
mini Liebe Elisabeth!
Stichwort Vösendorfisierung. Damit bringst Du einiges auf den Punkt.


So, und wer hat sich nun die beiden Korneuburger "Einkaufszentren" gewünscht? Wer hat sie beschlossen?

Für mich heißt Zufriedenheit im Prinzip "mit dem Ist-Stand glücklich sein". Wäre ich das, gäbe es KO2100 und die meisten Artikel auf meiner Homepage nicht.

Zufriedenheit ist ein schlechter Innovator...
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#13
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-03-11 01:20
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
tja... also ich hab bei keiner diesbezüglichen umwidmung mitgestimmt... aber: um ein einkaufszentrum zu bauen, brauchst du nicht nur eine umwidmung, sondern auch leut, die hingehn bzw. fahren.
wären die leute zufrieden gewesen mit dem angebot in korneuburg ohne ekz, hätte es keins gegeben. ich nehm mich da nicht aus - wir rennen einfach viel zu oft viel zu unwichtigen dingen hinterher, weil wir unzufrieden sind. wären wir zufriedener (mit uns selbst) könnten wir uns vielleicht eher auf die wichtigen dinge (und innovationen) konzentrieren. klingt jetzt sehr filosofisch - ist es auch *g* - solche anfälle hab ich halt manchmal
lg
eli
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#14
AW: Lebensqualität in Korneuburg
2008-03-11 06:52
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
EliK wären wir zufriedener (mit uns selbst) könnten wir uns vielleicht eher auf die wichtigen dinge (und innovationen) konzentrieren.


Oder... Viele Menschen möchten eben genau das, mit dem sie unzufrieden sind, oder nicht 100%ig zufrieden, verbessern. Das Bessere ist des Guten Feind.

Also wieso nicht beispielsweise, wenn schon 2 Einkaufszentren, dann etwas mehr Abwechslung?
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren

<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

Stressfreie Animation am ...
created by Avatari, 2019-05-20 (8594 views)
thread

Kasperltheater für stres...
created by Avatari, 2019-04-18 (8360 views)
thread

Mobiles Kasperltheater f...
created by Avatari, 2019-04-03 (8268 views)
thread

AW: veranstaltungen werft
created by thp, 2015-09-04 (36 rpls, 29257 views)
thread



Kalender
No data.

© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.64MB | 161 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!