ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Beachten Sie den Niveauunterschied!
Eine freundliche Aufforderung als Ideenspender für ein Stadtleben mit mehr Niveau. Damit Korneuburg nicht stolpert.
organisiert durch KO2100

Burger
Burger
Bahnfahrende sind es längst gewohnt, dass die Stationen in den Zügen ordentlich und deutlich angesagt wer­den. Fährt man mit der Schnell­bahn von Wien nach Kor­neu­burg, so wie­derholt sich dieses Spiel ein­ig­e Male, eben vor jeder Station. Doch, nähert man sich Kor­neu­burg, kann die Bahn mit et­was ganz Spez­iell­em aufwarten. Es folgt nach der An­sage des Stationsnamens die Aufforderung: „Beachten Sie den Ni­veau­un­ter­schied!“

Die Stimme wirkt sehr freundlich, aber doch: Imperativ! Eine klare Aufforderung, es wäre also et­was zu tun, oder? Doch welchen Ni­veau­un­ter­schied sollen wir be­acht­en? Den Ni­veau­un­ter­schied zwischen den beiden Gratisblättern, die am Kor­neu­burger Bahn­hof massenhaft un­ters Volk gebracht wer­den? Keine leich­te Auf­ga­be. Oder ist es generell ein Aufruf zum lebenslangen Ler­nen, also ein versteckter Hin­weis darauf, dass die Kor­neu­burger endlich ihrer Volks­hoch­schule mehr Aufmerksamkeit schenken sollten?

Wo bleibt unser Niveau? Frage von Ganzem und Halben?

Bahnhof
Bahnhof
Meine letzte Bahnreise nach Kor­neu­burg be­gann am Handelskai im dort ne­ben dem Bahn­hof ansässigen amerikanischen Res­tau­rant. Auf dem Tablett, auf dem ich mein Essen überreicht bekam, befand sich eine Papierlage voll mit Werbebotschaften rund ums schnelle Essen. Und ich staunte nicht schlecht, als mein Blick auf die dort ab­ge­druckte Frage von Ca­ro­line J. aus Kor­neu­burg fiel: „Woher kommen die Ideen für die ganzen Burger?“ Ich wäre ja angesichts der Kleinheit der dortigen Laberln ohne Ca­ro­line J. nicht auf die Idee gekommen, dass es sich hierbei um „ganze“ Burger han­delt, aber es wird an der Frage, die unsere Ca­ro­line J. so brennend beschäftigt, schon et­was dran sein.

In absehbarer Zeit wird unser Bahn­hof in neuem Glanz erstrahlen und es zeichnet sich schon ab, dass danach die Durchsage der ein­er x-be­lieb­ig­en Bahnstation glei­chen wird, also keine Sonderbotschaften mehr für die Kor­neu­burger. Mit Kinderwagen und Rollstuhl wird es dann leich­ter wer­den, das ist sehr erfreulich, doch um den fortan fehlenden Hin­weis, auf den Ni­veau­un­ter­schied zu achten, tut es mir jetzt schon leid. Aber viel­leicht, wenn wir uns ruhig und unauffällig verhalten, wird auf das Weglassen der Niveaubotschaft vergessen – hoffen wir es ;-)

Weitere Texte von Richard Stawa


Text und Pho­tos: Richard Stawa.

Kommentare - Bitte zum Kommentieren anmelden!
Für Kommentare sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Inhalte.

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: veranstaltungen werft
created by thp, 2015-09-04 (36 rpls, 11088 views)
thread

AW: Präsentation eines V...
created by EliK, 2015-06-26 (1 rply, 4238 views)
thread

Kinderanimation für frö...
created by Simcha, 2015-03-29 (6583 views)
thread

..Zwischenlager gesucht..
created by aquanax, 2015-01-18 (5203 views)
thread



Kalender
No data.

Zugehörigkeit
Das könnte Sie auch interessieren
Fotoalben

Dokumente


© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.79MB | 85 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!