ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Thema ansehen
Foren > Politik > Einkaufen in Korneuburg

Diskutanten:5 Mitglieder in 9 Beiträgen
Erstellung:
2008-03-14 durch rck
Aufrufe:10383 Mal
<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#1
Einkaufen in Korneuburg
2008-03-14 11:20
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
(dies ist ein Teil des Threads Shopping City Korneuburg)

Einkaufen in Korneuburg -- Kann man in Korneuburg besser einkaufen als sonst wo oder was ist wo anders besser?

goldfisch Einkaufen in Korneuburg. Unmöglich. 10 Minuten gratis parken. In 10 Minuten kann man sich bestenfalls eine Leberkäsesemmel beim gerade noch letzten Fleischgeschäft in Körneuburg kaufen. Hätte dies nicht eine Firma aus Hollabrunn übernommen gäbe es nicht einmal einen Fleischer.

Aber vielleicht braucht man in Korneuburg nicht länger gratis parken als 10 Minuten. Denn unser Stadtmarketing hat es geschafft das man in Korneuburg folgende Geschäfte nicht mehr hat: Stoff-und Vorhanggeschäft, Baumarkt, Handarbeitsgeschäft, ein brauchbares Sportgeschäft, ein Ledergeschäft. Man kann bei uns in Korneuburg nicht einmal einen Nagel, einen Vorhang, einen Koffer, ein Handtuch, Zwir, Knöpfe uvm. kaufen.

Bleibt nur zu hoffen das die Firma Tuschel uns noch erhalten bleibt. Das nennt sich Shopping City Korneuburg.

Spielt aber keine Rolle, in Stockerau gibts jede Menge Geschäfte, super Parkhäuser und längere Gratistarife.


Meinungen?
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
Anfang Zitieren Zitieren
kadir

Mitglied


Beiträge: 15
#2
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-16 17:07
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Bin aus Stockerau und muß Sie leider ent-
täuschen! Auch bei uns sperren jede Menge
Geschäft zu! Grund - Die Mieten sind viel zu
hoch und durch die große Teuerung kann sich
kaum ein Ladenbesitzer "Miete, Strom, Gas, Wasser, Versicherung etc." leisten. Jeder
Geschäftsinhaber kriegt das große Zittern, wenn er 1 Woche vorm Monatsende noch nicht einmal seine Miete beisammen hat! Fast jeder freut sich, wenn ein neues Geschäft eröffnet wird! Geht ein bis zwei Mal dort hin einkaufen und das war`s! Die Einkaufszentren sind ja so nah!!! Tja, unsere Städte liegen leider alle beide zu nahe bei Wien!
Liebe Grüße Ihr Trödler 20000
Anfang Zitieren Zitieren
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#3
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-16 18:22
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
da ist sie wieder - die frage nach henne und ei!
ich persönlich find einkaufszentren ja anstrengend - aber ich weiß, dass viele meiner freundInnen drauf stehen (wegen angebot und der möglichkeit, alle einkäufe gleich in den kofferraum zu verfrachten). für jugendliche sind einkaufszentren "die" treffpunkte - versteh i überhaupt net, gibt nichts ungemütlicheres als diese "kaffeehäuser" in den ekzs...

ich find z.b. die langen einkaufsnächte in korneuburg schon eine gute geschichte. es braucht gar nicht viel, die leut gehn eh gern in die stadt, wenns wissen, sie treffen auch andere. gibts sowas in stockerau eigentlich auch????

und wegen der hohen geschäftsmieten - sicher ein problem. ich mag zwar kleine geschäfte - aber klar, das rechnet sich schwer. vielleicht gings eher gut, wenn sich mehrere lokale anbieter in ein größeres lokal gemeinsam einmieten (ich weiß, alles nicht so einfach). aber die einzige möglichkeit, die leute in der stadt und von den ekzs fern zu halten ist meiner meinung nach ein überzeugendes angebot in der stadt (und keine neuen einkaufs-zentrumszonen).

lg
eli

Anfang Zitieren Zitieren
goldfisch

Mitglied


Beiträge: 53
#4
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-17 06:14
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Richtig, ein überzeugendes Angebot in der Stadt. Aber das gibts nicht.
Anfang Zitieren Zitieren
kadir

Mitglied


Beiträge: 15
#5
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-22 17:27
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Ja, einmal im Jahr gibt es eine lange Einkaufsnacht in Stockerau! Wurde aber bis jetzt nicht recht angenommen. Unser Jugendtreff ist das Rötzerzentrum am Sparkassaplatz. Da tut sich einiges!!! Speziell im Sommer!
Das mit den Gratistarifen (1,30 h gratis in
den Parkhäusern) das stimmt und das finde ich toll! Rund um die Fußgängerzone drängen sich die Geschäfte, aber alles was etwas weiter weg ist, da ist "tote Hose"!
Mehrere Geschäfte in einem Lokal unterzubringen, wurde auch schon versucht, klappt wohl auch nicht so recht!
In meinem Geschäft heißt es immer: "Jöh so viel schöne Sachen haben sie" aber kaufen wollen die meisten nicht und sind dann ganz verwundert, wenn man wieder zusperren muß! Liebe Grüße Trödler 20000
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#6
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-28 13:19
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Ich hab den Beitrag von pik der Ordnung halber hierher verschoben:

pik Gratisparken in der Kurzparkzone dient nicht zum Einkaufen, sondern dazu, einen Parkschein zu besorgen. Die Kurzparkzonen dienen dazu, dass für Einkauf-Kunden Parkplätze zur Verfügung stehen und nicht durch Dauerparker genutzt werden.

Seit längerer Zeit ist das Parken zu Mittag von 12 – 14 Uhr frei und wird auch gerne angenommen.
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
geändert von rck am 2008-03-28 13:51
Anfang Zitieren Zitieren
goldfisch

Mitglied


Beiträge: 53
#7
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-29 07:10
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Wioe gnädig das man noch genügend Zeit hat den Parkschein zu kaufen und nicht schon während des ticketlösen einen Strafzettel bekommt.

Ich trage mein Geld dorthin wo ich das Gefühl habe das ich willkommen bin. Und das ist am Hauptplatz in Korneuburg nicht der Fall. Ich soll Parkgebühren zahlen damit ich mein Geld in Korneuburg ausgebe um Korneuburgs Wirtschaft zu unterstützen. Wird viel eingekauft in Korneuburg lebt auch die Gemeinde davon. Und dafür das ich mein Geld ausgebe soll ich bezahlen? Da kaufe ich in Stockerau oder Wien, habe mehr Auswahl und parke gratis.

Außer zu meinem Lieblingsbäcker in Korneuburg kaufe ich hier nichts mehr. Und man muss Glück haben das man den Einkauf beim Bäcker in 10 Minuten schafft. Wenn ich zu meinem Frühstückssemmerl nur Wurst kaufen will darf ich schon ein Ticket lösen.

Um das so zu regeln braucht man scheinbar wirklich ein Stadtmarketing.
Anfang Zitieren Zitieren
firefighter77

Neueinsteiger


Beiträge: 4
#8
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-03-29 08:58
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
goldfisch Wioe gnädig das man noch genügend Zeit hat den Parkschein zu kaufen und nicht schon während des ticketlösen einen Strafzettel bekommt.

Ich trage mein Geld dorthin wo ich das Gefühl habe das ich willkommen bin. Und das ist am Hauptplatz in Korneuburg nicht der Fall. Ich soll Parkgebühren zahlen damit ich mein Geld in Korneuburg ausgebe um Korneuburgs Wirtschaft zu unterstützen. Wird viel eingekauft in Korneuburg lebt auch die Gemeinde davon. Und dafür das ich mein Geld ausgebe soll ich bezahlen? Da kaufe ich in Stockerau oder Wien, habe mehr Auswahl und parke gratis.

Außer zu meinem Lieblingsbäcker in Korneuburg kaufe ich hier nichts mehr. Und man muss Glück haben das man den Einkauf beim Bäcker in 10 Minuten schafft. Wenn ich zu meinem Frühstückssemmerl nur Wurst kaufen will darf ich schon ein Ticket lösen.

Um das so zu regeln braucht man scheinbar wirklich ein Stadtmarketing.


Wo bitte in Wien parkt man gratis, außer Shopping Center, im 1. kann man nicht einmal 10 min stehen ohne einen parkschein auszufüllen. Stockerau so viel ich weiß gibt es ebenfalls Parkscheinautomaten.

Aber ich glaub Dir gefällt es wirklich nicht in Korneubug.....
Anfang Zitieren Zitieren
rck

Seitenbetreiber
aus Korneuburg

Beiträge: 633
#9
AW: Einkaufen in Korneuburg
2008-04-07 22:00
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
firefighter77 Wo bitte in Wien parkt man gratis, außer Shopping Center, im 1. kann man nicht einmal 10 min stehen ohne einen parkschein auszufüllen.


Eben. Deshalb fahre ich auch zum Einkaufen ins Donauzentrum. Oder zum Spar in der Laaerstraße. Und nicht in die "Einkaufs-Altstadt" Korneuburg.

Mir gefällt's in Korneuburg. Aber ich mag keine Kurzparkzonen (nirgens).
Achtung! Meine Beiträge im Forum spiegeln meine persönliche Meinung wieder. Wenn Dinge (auch) KO2100 betreffen, schreib ich das dazu. Bitte aber generell meine Postings NICHT als offiziellen KO2100 Standpunkt zu verstehen!
geändert von rck am 2008-04-07 22:03
Anfang Zitieren Zitieren

<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: Kahlschlag der Korneu...
created by aquanax, 2023-03-02 (1 rply, 5269 views)
thread

Stressfreie Animation am ...
created by Avatari, 2019-05-20 (13467 views)
thread

Kasperltheater für stres...
created by Avatari, 2019-04-18 (13668 views)
thread

Mobiles Kasperltheater f...
created by Avatari, 2019-04-03 (14082 views)
thread



Kalender
No data.

© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.32MB | 136 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!