ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Thema ansehen
Foren > Politik > VHS Korneuburg

Diskutanten:5 Mitglieder in 20 Beiträgen
Erstellung:
2010-05-10 durch FengK
Aufrufe:6761 Mal
<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |
FengK

Mitglied


Beiträge: 92
#1
VHS Korneuburg
2010-05-10 14:34
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Worüber ich mich jedesmal im Vorbeigehen wundere:

Das Gebäude der Volkshochschule Korneuburg befindet sich in einem nicht gerade erhebenden Zustand. Man könnte meinen, man hat es mit der Landschule in einem heruntergekommenen Ostblock-Land der 60er Jahre zu tun.

Haben die Korneuburger Politiker (oder die Korneuburger) so gar kein Interesse an (Erwachsenen-)bildung in einem normal-mitteleuropäischen Ambiente? Wenn ich mir im Vergleich das Rattenfänger-Stadion anschaue, könnte mich glatt der Neid fressen.
Anfang Zitieren Zitieren
c18081a

Neueinsteiger


Beiträge: 3
#2
AW: VHS Korneuburg
2010-06-21 09:58
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
In diesem Haus residiert gleichzeitig die Korneuburger SP. Vergleichen Sie das mit dem Parteilokal auf der anderen Straßenseite (Seite Chimanigasse). Das ist das Lokal von der ÖVP. Sie haben dann spontan viel über das politische Korneuburg gelernt.
Anfang Zitieren Zitieren
FengK

Mitglied


Beiträge: 92
#3
AW: VHS Korneuburg
2010-06-22 13:13
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
So viel ich weiß, ist das ein Kellerlokal im Gebäude der HAK (das ich aber von innen nicht kenne, im Gegensatz zur VHS).

@c18081a: Welche Schlüsse ziehen Sie daraus?

Zur VHS: Oben ist die VHS, sonst - glaube ich - nichts. Unten der Pensionistenverband. Und die Korneuburger SPÖ-Zentrale auch, oder bloss der "gemütlich-beisammen-sitz-Raum"?

Die Frage zur VHS ist für mich: Ist eine ansprechende VHS den Korneuburgern soviel weniger wert als ein Stadion (und macht die Politik nur, was das Volk will, nämlich nichts); oder hat Peterl (der ja lange genug dafür Zeit gehabt hätte) den Willen der Korneuburger verschlafen oder ignoriert?

Und die noch wichtigere Frage: Welche Prioritäten setzt Gepp?
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#4
AW: VHS Korneuburg
2010-11-18 07:50
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Der Unterschied ist:
Die HAK ist ein Bundesgebäude, welches auch vom Bund erhalten wird. ÖVP ist Untermieter, die dann von den Renovierungsarbeiten profitiert.
Das Volksheim wird vom Verein Volksheim verwaltet. Im Volksheim befindet sich: die VHS, der Wanderverein, der Pensionistenverband und die SPÖ (mit einem Raum). Leider gibt / gab es kaum Förderungen für den Verin Volksheim zur Adaption des Gebäudes, welches zugegeben sehr notwendig wäre. Die einzelnen Mieter halten mit eigenen Geld innen die Räume in Schuss. Aber der Verein Volksheim hat kein Geld für die Sanierung des Gebäudes aussen.
Nur bevor wieder Postins kommen: Alle Vereine (und auch die SPÖ) zahlen Miete !! Es ist nichts gratis !!
Anfang Zitieren Zitieren
FengK

Mitglied


Beiträge: 92
#5
AW: VHS Korneuburg
2010-11-21 22:38
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
@thp (weil Sie die Antworten vermutlich kennen):

Was ich nicht verstehe: Warum wird (und wurde, während SPÖ-Amtszeit) Bildung nicht mehr gefördert? Ist der Zustand des Gebäudes einer VHS würdig? Welchen Schluss lässt das zu, wie wichtig und wertvoll uns (Korneuburgern) Bildungsmöglichkeiten sind?

Wie ist das mit Fördergeldern für diverse Vereine? Welche wurden/werden gefördert, welche weniger oder gar nicht?

Wie wurde der Bau des Rattenfänger-Stadions finanziert? Wer kommt heute für die Erhaltung auf (mein "Gefühl" ist, dass dafür unverhältnismäßig mehr Geld aufgewendet wird - stimmt mein Gefühl?)?

Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#6
AW: VHS Korneuburg
2010-11-22 11:03
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Die VHS wurde gefördert, (leider) nicht das Gebäude (Erhaltung)

Zum Stadion - wurde vom KLF erbaut. "unverhältnismäßig" mehr Geld - das ist sicher Ansichtssache und kann ich nicht werten
Anfang Zitieren Zitieren
FengK

Mitglied


Beiträge: 92
#7
AW: VHS Korneuburg
2010-12-15 12:03
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
@thp:

Ich wollte gerne verstehen, wieso sich Korneuburg ein derart heruntergekommenes VHS-Gebäude "leistet"; gleichzeitig ein Rattenfänger-Stadion baut.

Indem beides eine langjährig an der Macht gewesene SPÖ verantwortet (nehme ich an), können Sie mir darauf ein konkrete Antwort geben (dachte ich).

Dann wollte ich wissen, nach welchen Gesichtspunkten und Richtlinien Vereine gefördert werden: Nach "Gewohnheit"; nach Mitgliederzahl; nach Ausrichtung der Vereinsziele; nach Partei-Affinität; nach Gutdünken (wessen); ...?

Und am Schluss war meine Frage nach der Finanzierung des Stadions: Wieviel Geld wurde/wird von wem dafür aufgewendet? Ich gehe davon aus, "man" (irgendwer) weiß das?

Ich denke, das sind alles recht konkrete Fragen, denen ihr "5-Zeiler" als Antwort nicht ganz gerecht wird ...?
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#8
AW: VHS Korneuburg
2010-12-15 14:19
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Zum VHS Gebäude:
evt. war es die Furcht davor in ein Gebäude, welches als parteinahe gilt, Geld zu investieren. Ist eine Mutmassung, da ich zu meiner Schande zugeben muß, das ich mir darüber keine Gedanken gemacht habe.
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#9
AW: VHS Korneuburg
2010-12-15 14:21
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Die restlichen Frqagen werde ich ehebaldigst beantworten - nur momentan fehlt mir etwas die Zeit.
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#10
AW: VHS Korneuburg
2010-12-15 16:34
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Vereinsförderung:
Hier ist sicher EliK die richtige Ansprechperson. Sie bemüht sich seit Jahren des es Genauere Richtlinien dazu gibt (Mitgliederzahl, Anz. der Veranstaltungen, Frauenanteil, usw..)

Aktuell ist es so, das es einen Topf X (für 2011 Kulturvereine 10.000 EUR, Sportvereine 20.000 EUR)gibt, die durch den entsprechenden Ausschuss (Kultur: zukünftiger Stadtrat Andes Minich; Sport: GRin Fuchs-Tröger) die Aufteilung beraten wird. Es wird meist von der Vorjahrsförderung ausgegangen. Seit heuer gibt es nach meiner Anregung eine Liste, wann welcher Verein, welchen Betrag erhalten hat. Es gibt auch immer wieder "Einmalförderungen" für Vereine. Dies sind Unterstützungen für besondere / einmalige Ereignisse (Europameisterschaften, Jubiläumsfeiern, ...) oder Investitionen (Renovierung, Kauf eines Bootes, ..) die im Einzelfall im jeweiligen Ausschuss beschlossen werden.

Anfang Zitieren Zitieren
FengK

Mitglied


Beiträge: 92
#11
AW: VHS Korneuburg
2011-01-04 11:49
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Ich entnehme dem Gemeindebudget 2011, dass die "überwältigende" jährliche Förderung für die VHS (20.000,-) auf 10.000,- zurückgekürzt wurde.

Vergleich gefällig?

  • Sportplätze/Rasenportzentrum € 59,500,-
  • Summe 061000 sonstige Subventionen Sportvereine € 28.800,-
  • 1/269000-757600 Subvention an Sportvereine € 20.000,-

Macht also das 11-fache (€ 108.300,-) für laufen, springen und balltreten (da sind aber die Sporthallen samt Personal noch gar nicht drinnen, das macht nochmal an die € 250.000,-).

Man kann ja geteilter Meinung sein, was wichtiger ist. Für mich ist das Verhältnis beschämend.

Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#12
AW: VHS Korneuburg
2011-01-04 13:10
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
das ist richtig - Auf Änderungsvorschläge der SPÖ ist die Mehrheitspartei leider nicht eingegangen
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#13
AW: VHS Korneuburg
2011-01-04 13:10
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Änderungsvorschläge zum nachlesen

*René* Link gekürzt
geändert von rck am 2011-01-10 11:14
Anfang Zitieren Zitieren
FengK

Mitglied


Beiträge: 92
#14
AW: VHS Korneuburg
2011-01-04 14:49
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Ihre Änderungsvorschläge finde ich großteils zu begrüßen.

Was mich aber ärgerlich macht (tut mir leid, das kann ich Ihnen jetzt nicht ersparen):

Korneuburg steht derzeit mit 33 Mio in der Kreide - dagegen nehmen sich die geplanten Neuverschuldungen (2,4..4,5 Mio jährlich) ja fast mickrig aus.

Und die 33 Mio sind während SPÖ-Zeiten entstanden - oder? Sie sollten also die Bürger nicht für völlig blöd verkaufen, indem Sie jetzt nur die andere Seite der Medaille hell beleuchten und so tun, als hätte das mit Ihrer Partei so gaaaanz und gaaar nichts zu tun. (Und das VHS-Gebäude ist ebenfalls während Ihrer Regierungszeit so verkommen oder jedenfalls nicht besser geworden.)

Dennoch: Eine "geplante" Neuverschuldung ist beunruhigend - wie man aus Erfahrung weiß, wird's sowieso im nachhinein immer noch a bisserl mehr.
Anfang Zitieren Zitieren
mschabl

Mitglied
aus Korneuburg

Beiträge: 240
#15
AW: VHS Korneuburg
2011-01-10 09:31
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
FengK
Und die 33 Mio sind während SPÖ-Zeiten entstanden - oder? Sie sollten also die Bürger nicht für völlig blöd verkaufen, indem Sie jetzt nur die andere Seite der Medaille hell beleuchten und so tun, als hätte das mit Ihrer Partei so gaaaanz und gaaar nichts zu tun.


Also, ich möchte keine Politiker in Schutz nehmen, das mach' ich prinzipiell nicht (und sie werden sich das wohl auch verbitten), aber ein Gutteil des Schuldenhaufens ist durch das Krankenhaus entstanden. Und entsteht immer noch: Korneuburg zahlt weiter Jahr für Jahr fast 2 Millionen für das Krankenhaus (siehe Stadtzeitung), obwohl das längst an das Land Niederösterreich übergeben wurde.

Da könnte man jetzt auch sagen "da läßt der LH sehr geschickt eine Stadt ausbluten und krallt sich ein Superspital um nur einen Euro". Geschickt gemacht von ihm, zweifellos, nur sind halt die Korneuburger dabei die Be......enen.

Was ich der Stadt-SPÖ vorwerfe, ist, dass sie das nicht aufdeckt. Jetzt in der Opposition könnte sie IMHO ein bisserl beherzter sagen, was Sache ist bzw. war.
Wenn Du verstehst, sind die Dinge wie sie sind. Wenn Du nicht verstehst, sind sie, wie sie sind. - ZEN Spruch
Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#16
AW: VHS Korneuburg
2012-03-02 22:45
+1 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
mschabl
Da könnte man jetzt auch sagen "da läßt der LH sehr geschickt eine Stadt ausbluten und krallt sich ein Superspital um nur einen Euro". Geschickt gemacht von ihm, zweifellos, nur sind halt die Korneuburger dabei die Be......enen.

Was ich der Stadt-SPÖ vorwerfe, ist, dass sie das nicht aufdeckt. Jetzt in der Opposition könnte sie IMHO ein bisserl beherzter sagen, was Sache ist bzw. war.


Welche Gegenleistung erhält oder erhielt die Stadt für die 2 Mio jährlich?
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#17
AW: VHS Korneuburg
2012-03-02 23:03
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
ca. 1 Mio sind die Leasingraten für das Spital, welches nicht mehr Korneuburg gehört.

Etwas mehr als 1 Mio EUR sind die "normalen" NÖKAS, Standortvorteil usw. Zahlungen and den Krankenhausverband des Landes.
Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#18
AW: VHS Korneuburg
2012-03-02 23:12
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
thp ca. 1 Mio sind die Leasingraten für das Spital, welches nicht mehr Korneuburg gehört.



was wird hierbei geleast?
Anfang Zitieren Zitieren
thp

Mitglied


Beiträge: 254
#19
AW: VHS Korneuburg
2012-03-03 07:52
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Das Krankenhaus, welchhes dem Land gehört. Im Endeffekt ist das die Finanzierung der Bau und Umbaukosten des Krankenhauses Korneuburg neu.
Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#20
AW: VHS Korneuburg
2012-06-25 22:16
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
weil es zu diesem Thema passt:

Klinikum: St.Pölten klagt Land

Demnach wird spättestens 2016 bezüglich der Spitalskostenanteile der Standortgemeinden neu verhandelt.
Anfang Zitieren Zitieren

<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: veranstaltungen werft
created by thp, 2015-09-04 (36 rpls, 10731 views)
thread

AW: Präsentation eines V...
created by EliK, 2015-06-26 (1 rply, 3978 views)
thread

Kinderanimation für frö...
created by Simcha, 2015-03-29 (6177 views)
thread

..Zwischenlager gesucht..
created by aquanax, 2015-01-18 (4927 views)
thread



Kalender
No data.

© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.64MB | 192 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!