ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Thema ansehen
Foren > Plauderecke > Kritik - LENAUTHEATER

Diskutanten:2 Mitglieder in 2 Beiträgen
Erstellung:
2010-01-13 durch maynau
Aufrufe:4623 Mal
<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |
maynau

Neueinsteiger


Beiträge: 1
#1
Kritik - LENAUTHEATER
2010-01-13 13:54
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
9.1.2010, “Edi Lechner will den Weltuntergang”

Denn er ist verzweifelt. Eine Maschine ist dafür verantwortlich, dass er keine Arbeit mehr hat. Sie ist billiger und effektiver als der Lechner Edi. Dann die erlösende Nachricht: ein Komet steuert auf die Erde zu und der Weltuntergang steht kurz bevor. Ist dem Lechner Edi recht, denn er ist sowieso am Ende. Der Tag kommt, an dem der Komet einschlagen soll. Der Tag geht vorbei… und die Welt steht immer noch. Was ist da schiefgegangen? Sogar der Rat der Planeten im Sonnensystem hatte sich gewünscht, dass die Erde doch von ihrer Krankheit – den Menschen – befreit werden sollte. Nichts.

Eine aktuelle Thematik – humorvoll und doch ernst - in einer großartigen szenischen Lesung gebracht. Von einem zeitgenössischen Autor? Nicht ganz. Jura Soyfer´s Werke “Der Weltuntergang” und “Der Lechner Edi schaut ins Paradies” stammen aus dem Jahr 1936 und wurden für die multimediale Lesung im Belvedereschlössel von Daniela Wolf neu dramatisiert. Diese Eigenproduktion des Lenautheaters wurde nur aus Originalszenen von Jura Soyfer zusammengestellt und bewusst mit ganz jungen Leuten realisiert. Es gelingt ein wunderbares Zusammenspiel der verschiedenen Medien in einer äußerst kreativen Umsetzung. Sehr belebt, stimmig und ohne jemals plakativ zu wirken führen die engagierten Darsteller durch einen humorvollen, trotzdem nachdenklichen Abend.
Videoanimationen von noch nie gezeigten Sternennebeln wurden extra für diese Produktion von Nikolaus Sulzenauer, Gymnasium Stockerau, erstellt und begleiten - neben Filmszenen von Andreas Reiterer, der eben die Aufnahmsprüfung für die Filmakademie macht – die Zuhörer auf ihrer Reise.
Die 16jährige Jungsängerin Hanna Beinder gemeinsam mit Anna Christine Neudoldt geben musikalische Struktur.

Eine wunderbar feinfühlige und unaufdringliche Unterhaltung nach einer Idee von Richard Maynau, der an diesem Abend – unter anderem – mit neuer Frisur überrascht. Mit einem Stück, das nichts an Aktualität und Gültigkeit verloren hat.

Gunda Hanke
Anfang Zitieren Zitieren
kadir

Mitglied


Beiträge: 15
#2
AW: Kritik - LENAUTHEATER
2010-07-05 13:40
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Bin beeindruckt von der guten Kritik.
L.G. kadir
Anfang Zitieren Zitieren

<< [ 1 ] >>
| Antworten Antworten |

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: veranstaltungen werft
created by thp, 2015-09-04 (36 rpls, 11123 views)
thread

AW: Präsentation eines V...
created by EliK, 2015-06-26 (1 rply, 4266 views)
thread

Kinderanimation für frö...
created by Simcha, 2015-03-29 (6613 views)
thread

..Zwischenlager gesucht..
created by aquanax, 2015-01-18 (5228 views)
thread



Kalender
No data.

© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.58MB | 101 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!