ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Thema ansehen
Foren > Politik > Radfahren in Korneuburg

Diskutanten:5 Mitglieder in 48 Beiträgen
Erstellung:
2008-10-27 durch rck
Aufrufe:11923 Mal
<< 1 2 [ 3 ] >>
| Antworten Antworten |
EliK

Mitglied


Beiträge: 208
#41
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-04-28 14:30
+1 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
latest news aus dem bauausschuss:
am neubau: soll im mai eine zusatztafel "ausgenommen radfahrer" geben - yeahhhhhhh!
dagegen lebzeltergasse: endgültiges njet weil "ist zu schmal"
bh - soll noch "umgeplant" werden (whatever that means)
schubertpark wird jetzt (bald) der belag kommen
feldgasse werden sie sich anschauen

donauradweg soll verbessert werden (ist aber ein längeres projekt) - die zufahrt wird als "nicht verbesserungsbedürftig" gesehen.

ich hoff, ich hab jetzt nix vergessen ;-)

die debatte war ziemlich unschlagbar *g* - radfahrerInnen sind in etwa die gefährlichsten verkehrsteilnehmerInnen - haben nix anderes im sinn, als sich abschießen zu lassen und den autofahrerInnen ärger zu machen
Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#42
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-04-28 15:53
+1 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
EliK latest news aus dem bauausschuss:
am neubau: soll im mai eine zusatztafel "ausgenommen radfahrer" geben - yeahhhhhhh!


Das war aber eine schwere Geburt - aber immerhin:-)

EliK

die debatte war ziemlich unschlagbar *g* - radfahrerInnen sind in etwa die gefährlichsten verkehrsteilnehmerInnen -


Seltsame Ansicht, wäre einmal an der Zeit darüber nachzudenken, von wem die Gefahr im Straßenverkehr eigentlich üblicherweise ausgeht. Ich hab auch schon verrückte Radlerinnen gesehen, aber deshalb sollte nicht die Unterstützung für eine prinzipiell für die Allgemeinheit sehr vorteilhafte Fortbewegungsart gebremst werden.

Wenn ich zum Abschluss einen Wunsch aussprechen darf: Ich würde mir wünschen, dass jene Personen, die über die Zukunft des Radverkehrs und dessen Entwicklung Entscheidungen treffen, auch selbst das Fahrrad als Verkehrsmittel im Alltag verwenden und sich somit selbst aus Radlerinnensicht ein Urteil bilden können.

Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#43
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-05-01 21:31
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
EliK schubertpark wird jetzt (bald) der belag kommen


Der Schubertparkradweg zeigt sehr anschaulich, dass selbst improvisierte Radwege ihren Zweck ganz gut erfüllen können. Die Deckschicht des Belages fehlt zwar noch, macht den Radlerinnen aber in Wahrheit nichts, wichtig ist, dass die Verbindung überhaupt wieder besteht. Die Absperrgitter sind in den letzten Wochen schrittweise zur Seite gewandert - womöglich Selbsthilfe am Werk gewesen?

So leicht und billig es einerseits ist, den Radlerinnen einen Weg zur Verfügung zu stellen, zeigt sich andererseits daran auch, dass die Bedürfnisse der Radfahrenden nicht in den entscheidenden Gremien gesehen werden.

EliK
donauradweg soll verbessert werden (ist aber ein längeres projekt) - die zufahrt wird als "nicht verbesserungsbedürftig" gesehen.



Was soll denn genau beim Donauradweg verbessert werden?
Von wem geht denn hier die Initiative aus?
Dass die Zufahrt zum/vom Donauradweg nicht als verbesserungswürdig angesehen wird zeigt, dass man keinen Wert darauf zu legen scheint, zusätzliche Radtouristinnen vom Donauradweg in die Stadt zu locken - wer nicht braucht, der hat schon.


Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#44
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-05-01 22:03
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
EliK feldgasse werden sie sich anschauen



Also: „Wer ma schauen“, haben sie (die Herren im Bauausschuss) scheinbar gesagt.

Dank Daniel Glattauer wissen wir, dass das in Österreich so viel bedeutet, wie: „Ich werde erst später beginnen, mich nicht darum zu kümmern.“

Denn, so Glattauer: „Der Österreicher schaut gerne, denn schauen strengt nicht an. Der Schauende will ja nichts sehen, oder gar erkennen. Wenn Österreicher schauen, beabsichtigen sie nichts, sie wollen keinem etwas wegschauen, sie wollen einfach nur schauen.“

Wann soll denn mit dem Schauen in der Feldgasse begonnen werden;-)

Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#45
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-05-17 20:36
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Gratisaktion bei Nextbike!

In der Woche vom 30.5. bis 6.6.2012 (Klima - Aktionswoche) stehen die Nextbike-Räder in Niederösterreich und Burgenland kostenlos zur Verfügung, also die ideale Chance, dieses Mobilitätsangebot einmal auszuprobieren!

Die Anmeldung und das Ausleihen der Räder ist unkompliziert.

In Korneuburg und in der näheren Umgebung unserer Stadt gibt es zahlreiche Nextbike-Stationen.


Die Nextbike Station am Korneuburger Hauptplatz

Die Tarife außerhalb der Aktionswoche:
1/2 h gratis im Raum Korneuburg (10 vor Wien), danach:
1 € / h
max. 8 € / Tag
Mit VOR Jahreskarte oder ÖBB Vorteilscard gibt es Vergünstigungen
Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#46
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-06-11 21:39
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden

Nach Wien, Graz und Linz, wird es ab diesem Donnerstag auch in Korneuburg eine Selbsthilfewerkstatt für RadfahrerInnen geben!



Im Frauental, in den ehemaligen AHS Containern, öffnet die Selbsthilfewerkstatt der RadschrauberInnen.

Alle Mitglieder (Jahres- oder Tagesmitgliedschaft) können die Werkstatt benutzen, und somit das Radl aufmöbeln und aufpolieren.

Da es sich um eine Selbsthilfewerkstatt handelt, muss auch selbst Hand angelegt werden, wobei man sich schon gegenseitig helfen wird.

nähere Infos

Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#47
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-11-01 12:22
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
EliK
latest news aus dem bauausschuss:
am neubau: soll im mai eine zusatztafel "ausgenommen radfahrer" geben - yeahhhhhhh!
(28.04.2012)

Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden, aber trotzdem könnt schön langsam ein bisschen Bewegung in die Angelegenheit kommen und ein Finger gerührt werden. Die momentane Situation am Neubau: unverändert, außer dass die Bauarbeiten, die als Vorwand für eine Öffnung für RadfahrerInnen herhalten mussten, schon längst beendet sind. Aber wenn man nur lange genug wartet, wird es sicher wieder Bauarbeiten geben. (1.11.2012):




EliK
feldgasse werden sie sich anschauen



Hat das Schauen in der Feldgasse mittlerweile eigentlich schon begonnen?

Wenn ja, wurde dabei auch etwas gesehen?
Anfang Zitieren Zitieren
Ric

Mitglied


Beiträge: 191
#48
AW: Radfahren in Korneuburg
2012-12-28 14:32
+0 / -0 Zum Bewerten bitte anmelden
Wie man sieht, sind Verkehrsschilder recht schnell zur Stelle, wenn man nur will.

Neuer Parkplatz beim Bahnhof im Bereich Neubau; hoffentlich wissen alle, wie die Parkordnung gemäß Zusatzschild zu verstehen ist;-)

Wenige Schritte davon entfernt wartet man bekanntlich seit Jahren geduldig und ebenso vergeblich auf die nötigen Zusatzschilder, um das Radfahren gegen die Einbahn am Neubau zu legalisieren. Aber vielleicht wurden diese Schilder eh auch gleich mitbestellt?
Anfang Zitieren Zitieren

<< 1 2 [ 3 ] >>
| Antworten Antworten |

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: veranstaltungen werft
created by thp, 2015-09-04 (36 rpls, 11124 views)
thread

AW: Präsentation eines V...
created by EliK, 2015-06-26 (1 rply, 4268 views)
thread

Kinderanimation für frö...
created by Simcha, 2015-03-29 (6615 views)
thread

..Zwischenlager gesucht..
created by aquanax, 2015-01-18 (5230 views)
thread



Kalender
No data.

© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.61MB | 131 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!