ko2100

  Was tut sich im Bezirk Korneuburg?
Suchen
Anmelden

Menü
Veranstaltungen
Organisationen
Über KO2100
Alle Artikel
Mitglieder
Forum
Links

Mitmachen
Kleinanzeige aufgeben
Beitrag für's Forum
Veranstaltung eintragen

Korneuburg Foren

Kategorien
Administratives
Ausbildung+Beruf
Entwicklungen
Kunst+Architektur
Lokale+Events
Sport+Wellness
Sonstiges


KO2100 auf Facebook

Selbstversorgung aus dem Biogarten
Ein (längerfristig wirkendes) Gegenmittel gegen die Korneuburger Gift-Produktion ist der Gift-Verzicht. Doris Kampas (Grüne Leobendorf) präsentiert ein paar Ideen dazu.
organisiert durch Stadtgem. Korneuburg

Worum geht's?

Doris Kampas
Doris Kampas
Schon mit 25 qm Garten pro Person kann man schon ein wenig unabhängiger von der Gemüse Industrie wer­den. Doris Kampas erzählt in Ihr­em Vor­trag auch, dass der Zeit­auf­wand pro Woche überschaubar ist, gerade wenn man ihn zB auf eine vierköpfige Familie aufteilt.

Aber auch nicht - selbst - versorger kommen bei dem Vor­trag auf ihre Kosten. Der Garten soll ohne Pestizide halbwegs schädlingsfrei und hübsch blei­ben? Eine Strategie dagegen ist der Verzicht auf Monokulturen, also das Pflan­zen un­terschiedlicher Pflan­zen ne­beneinander, auch zB Saisons / jahresweise verschieden, die sich dann gegenseitig "beschützen". Auf die Spitze wird diese Idee in ein­er "Mischkultur" getrieben.

Unterschiedliche Beetsformen

Krater Beet
Krater Beet
Bereits beim Aufbau des Obst / Gemüse / Blu­men­beets hat man ein­ig­e Optionen. Hochbeete sind ver­mut­lich be­kannt, aber wie sieht's zB mit einem Hügelbeet, einem Kraterbeet oder auch ein­er Spalier-Be­pflanz­ung aus?

Das beste Mittel gegen Pestizide im Grund­was­ser ist der Pestizid-Verzicht. In diesem Vor­trag wur­den ein­ig­e Anregungen da­zu gegeben, wenn das Bio-Obst im Supermarkt zu teuer ist oder nicht ausschließlich verwendet wer­den soll.

Photos

Bitte zum Ansehen der Pho­tos einloggen!

Video

Vi­de­o

Bitte zum Ansehen des Vi­de­os einloggen!



Vollständiges Vi­de­o des Vor­trages, in­klu­si­ve Fragerunde im An­schluss. Unter "Weiterführendes" auch die verwendeten Präsentations - Folien zum Ansehen.

Weiterführendes

Zum Vor­trag

Links


Übri­gens: Das Bienen-Photo (Titel) hab ich nicht etwa in Kor­neu­burg, sondern diesen Sommer (2013) in Tulln gemacht.

Kommentare - Bitte zum Kommentieren anmelden!
Für Kommentare sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Inhalte.

Werbung
Werbung wird ausgeblendet, sobald Sie sich angemeldet haben.
Latest Updates

AW: veranstaltungen werft
created by thp, 2015-09-04 (36 rpls, 11088 views)
thread

AW: Präsentation eines V...
created by EliK, 2015-06-26 (1 rply, 4236 views)
thread

Kinderanimation für frö...
created by Simcha, 2015-03-29 (6583 views)
thread

..Zwischenlager gesucht..
created by aquanax, 2015-01-18 (5203 views)
thread



Kalender
No data.

Zugehörigkeit
Das könnte Sie auch interessieren
Fotoalben

Dokumente


© 2006-2009
Kiesler phpWebSite consulting | Technorati Profile
Korneuburg News | Korneuburg Sport | Korneuburg Kultur | Korneuburg Immobilien
Korneuburg Jobs | Korneuburg Veranstaltungen | Korneuburg Links | Korneuburg Forum
Kiesler Photography

powered by phpWebSite, tuned by Kiesler phpWebSite Consulting
[3.8MB | 88 queries | browser unknown]

all content copyrighted unless noted otherwise. Please do not steal!